ADameleAlessandro Damele, Fagott

Geboren 1973 in Savona, studierte Alessandro Damele Fagott in Genua bei Luigi Morbelli und in Winterthur bei Giorgio Mandolesi. Bei Kammermusikwettbewerben in Stresa und Zürich erhielt er jeweils den 2. Preis.

Er spielte in diversen Orchestern in der Schweiz, Italien, Spanien und Zypern, darunter das Tohalle Orchester Zürich, das Orchestre de Paris, das Orquesta Sinfonica de Tenerife und das Orchestra del Teatro Lirico di Cagliari. Seine Konzerttätigkeit führte ihn zu Festivals wie dem VII Rassegna nuovi Talenti della Musica Brescia, dem Festival de Avenches, den Escales Musicales 2008 Evian und zur Expo 2002 in Murten.

Damele war Solofagottist beim Orchestra Giovanile Italiana in Fiesole und wirkt zur Zeit als Fagottist und Kontrafagottist beim Symphonischen Orchester Zürich.