MG75292KopieMurat Cevik, Flöte

Der im Jahr 1979 geborene Murat Cevik begann sein Musikstudium am Staatskonservatorium der Mimar Sinan Universität in Istanbul im Fach Querflöte bei Prof. Mükerrem Berk. Nach dem Lehrdiplom an der Marmara Universität in Istanbul kam er im Jahr 2003 in die Schweiz, um in der Flötenklasse des renommierten Flötisten Matthias Ziegler sein Studium fortzusetzen, wo er das Konzertdiplom mit Auszeichnung absolvierte. Sein zunehmendes Interesse an Jazzmusik hat ihn an die Jazz-Abteilung der Musikhochschule Zürich geführt, wo er bei dem Saxofonisten Christoph Grab studiert und im Jahr 2009 das Jazz-Lehrdiplom Studium abgeschlossen hat.

Im Rahmen der Weiterbildung besuchte er Meisterkurse bei Aurelle Nicolet, William Bennett, Gulsen Tatu und einen Kurs für Kammermusik bei Clifford Benson.

Neben Klassik und Jazz beschäftigt sich Murat Cevik auch mit freier Improvisation und ethnischen Musikarten. Entsprechend vielfältig ist seine Konzerttätigkeit. Sie reicht vom klassischen Solo- und Kammermusikabend über Neue Musik-Projekte mit renommierten Ensembles der Schweiz bis zu Jazzkonzerten mit diversen Bands, inklusive CD-Einspielungen.

Er ist Flötist des Ensembles Tzara seit dessen Gründung.

Die von ihm gegründete Band Ararat Quintet spielt seine Musik die von ihm als ‚anatolian fusion’ bezeichnet wird.